Liebe EUROPARK Kunden!

Die Bundesregierung ruft dazu auf, zu Hause zu bleiben. Nur unaufschiebbares Arbeiten, notwendige Besorgungen und die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen sollen Anlass sein, davon abzuweichen. Wir unterstützen diesen Aufruf ausdrücklich.

Damit Sie Ihre notwendigen Besorgungen erledigen können, stehen Ihnen von Montag bis Samstag folgende Geschäfte zur Verfügung:
 

INTERSPAR

Mo – Fr:            08:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    08:00 – 18:00 Uhr
 

Theresien Apotheke  

Mo – Fr:            08:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    08:00 – 17:00 Uhr
 

Hypo Salzburg

Nur Selbstbedienungs-Bereich:
Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Post

Mo – Fr:            08:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 17:00 Uhr
 

dm Drogerie Markt

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Vitalia Life – Reformhaus

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Biogena

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Hussel

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

mymuesli

Mo – Fr:            11:00 – 18:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr


Drei

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Magenta

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

A1

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Trafik

Mo – Fr:            09:00 – 16:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 16:00 Uhr
 

sehen!wutscher

Mo – Fr:            10:00 – 16:00 Uhr
Sa:                    10:00 – 13:00 Uhr


Fielmann

Mo – Fr:            10:00 – 16:00 Uhr
Sa:                    10:00 – 16:00 Uhr
 

Pearle

Mo – Sa:            09:00 – 18:00 Uhr
 

Nespresso

Mo – Fr:            09:00 – 19:00 Uhr
Sa:                    09:00 – 18:00 Uhr
 

Gastronomie-Betriebe im EUROPARK mit Abholservice

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ihr EUROPARK Team

Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Heiligen Abend
overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss OG. Obergeschoss

Sommer, Sonne, Mocktail!

15. Juni 2019 Sommer, Sonne, Mocktail!

Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Temperaturen nach oben klettern, steigt mit ähnlicher Geschwindigkeit unser Durstgefühl. Die Zeiten, in denen man sich entweder für ein Soda Zitron oder einen alkoholischen Drink entscheiden musste, sind längst vorbei. Der neue (alte) Trend lautet Mocktails – Cocktails ohne Alkohol.

Michaela von Flowers in the Salad verrät uns, warum diese coolen Drinks so heiß begehrt sind und wo wir im EUROPARK die besten Kreationen finden.

Ein neuer Trend?

Jein. Mocktail ist lediglich eine neue Wortkreation aus Cocktail und Mock, was im englischen „Attrappe“ bedeutet. Wir kennen ihn schon lange als „alkoholfreien Cocktail“ oder mit dem Zusatz „Virgin“ von den Menükarten der Restaurants und Bars. Oft wird diese Kategorie gar nicht so richtig beachtet. Schade eigentlich, denn so ein Mocktail kann mit dem „Original“ absolut mithalten. Das Geheimnis hinter guten Cocktails und Drinks steckt in der Rezeptur. Das betrifft sowohl die Zutaten an sich als auch die verwendete Menge und das Verhältnis zueinander. Ein ausgeglichener, aromatischer Geschmack, mal fruchtig, mal bitter, mal säuerlich erfrischend, wird durch die Mischung mit verschiedenen Spirituosen zu einem balancierten, harmonischen Drink. Beim alkoholfreien Pendant werden die Spirituosen ganz raffiniert durch beispielsweise Fruchtsäfte, Sirupe, Sodawasser, Tonics oder Ginger Beer ausgetauscht. So bleiben die Konsistenz und das Geschmackserlebnis des ursprünglichen Drinks erhalten.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Die steigende Beliebtheit von antialkoholischen Cocktails hat regelrecht eine kreative Welle in den Bars, Cafés und Restaurants ausgelöst. Die Tendenz geht weg vom klassischen „Sirup-Drink“ und hin zu extravaganten Variationen. Es werden vermehrt frisches Gemüse, Früchte, Kaffees, Brühen, Tabascos oder auch Essige eingesetzt und somit neue Dimensionen in der Welt der Mocktails erreicht. Erich Jäger, Store-Manager von The Bakery, bestätigt den Trend hin zu Drinks ohne Alkohol. Die „Didi’s Refresh Sodas auf Crushed Eis“ sind ein sehr beliebtes Getränk seiner Gäste. Diese Sodas kommen mit wenig Zucker aus und sind somit wunderbar erfrischend. Der sonnengelbe Drink wird u. a. aus Lycheesaft gemischt, welcher bekanntlich die Produktion von Glücksgefühlen anregt. Zusammen mit Ginger-Ale und Sodawasser wird daraus ein herrlich leckerer Summer Drink. Die blaue Variante ist durch das Spiel zwischen Orange, Zitrone, Blue Curaçao und Tonic Water klassisch sommerlich. Sowohl der Geschmack als auch die Deko erinnern an Sonne und türkisfarbenes Meer. Eine Selbstverständlichkeit für Erich Jäger ist die Verwendung von Papierstrohhalmen: „Jeder kleine Beitrag zum Umweltschutz zählt.“ Wenn man sich nicht gerade auf der Terrasse von The Bakery die Sonne ins Gesicht scheinen lässt, hat Herr Jäger einen besonders erfrischenden Mocktail-Tipp für zuhause: eine große Handvoll Kräuter aus dem Garten (zum Beispiel Thymian, Rosmarin, Minze) mit Wasser bedeckt 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Das abgeseihte Kräuterwasser mit etwas Holundersaft, Mineralwasser und Eiswürfel servieren.

Alles in „Balance“

Im magazin: kann man bei einem hausgemachten Kusmi-Eistee die Seele baumeln lassen. Die Basis ist ein ausbalancierter Früchtetee. Dieser wird mit Honig gesüßt und auf Eis serviert. Minze, eine Zitronen- und Orangenscheibe runden den Geschmack ab. Wo viele Eistees und Cocktails nur so strotzen vor Zucker, wird bei dem Kusmi-Drink ganz bewusst wenig davon verwendet. Zudem wird er ausschließlich natürlich gesüßt. Durch die Zugabe von frischen Kräutern und Zitrusscheiben wird die Süße auf eine leckere, gesunde Art und Weise ersetzt und macht ihn zu einer idealen Erfrischung und einem sehr beliebten Getränk an heißen Sommertagen.

„Back to the Roots“

Für Andreas Binder vom Restaurant yaoyao ist der perfekte Sommer-Drink erfrischend, spritzig, leicht und durstlöschend. Von diesen Ansprüchen inspiriert, hat das yaoyao für seine Gäste einen ganz besonderen Drink kreiert: Amarum. Das bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt „bitter“. „Wir wollten eigentlich, so wie früher, ein Tonic produzieren. Was rausgekommen ist? Etwas ganz Einzigartiges. Ein ursprünglich von den Kolonialarmeen mit Chinarinde angesetzter Saft war unsere Orientierung. Durch viel Herumexperimentieren und die Zugabe von mehr Frucht als gewöhnlich kamen wir zu unserer Siruprezeptur. Diese Fruchtigkeit in Verbindung mit den bitteren Komponenten macht unser Getränk einmalig.“ Amarum ist in den Sorten „Klassik“ und „Himbeere“ erhältlich und wird, aufgefüllt mit Sodawasser, Eiswürfel, Minze und Limette, zu einem spritzigen Mocktail. Wer möchte, kann einen Teil des Sodas durch Wein oder Sekt ersetzen. Die Sirupe gibts übrigens auch zum Mitnehmen. So kann man dieses Sommergetränk auch gemütlich auf der Terrasse zuhause genießen.

Frische glasweise

Eine Kokosnuss ist die Definition von Entspannung, Sommer und Urlaub. Sie erzählt von blauem Meer, weißen Sandstränden und heißen Temperaturen. Die Crush Saftbar verzichtet bei ihrem heurigen Sommergetränk auf den Becher und serviert die Erfrischung gleich direkt in der Kokosnuss! Sie wird vor Ort aufgebohrt und mit süß-säuerlichem Maracuja- und Ananassaft aufgefüllt. Wenn der Drink ausgeschlürft ist, kann man die Kokosnuss zuhause vorsichtig mit einem Hammer entlang den Nähten aufklopfen und hat somit gleich noch einen leckeren, gesunden Snack.

Fazit

Mocktails sind DER Summer Drink und zurecht immer öfter in aller Munde. Sie sind erfrischend, spritzig und machen absolut Lust auf me(e)hr, Sonne und entspannte Stunden mit Freunden.

 

Rezept von Flowers in the Salad

Grapefruit-Thymian-Mocktail

(Ergibt 4 Gläser)

 

Thymian-SIrup

200 g weißer Rohrzucker, 250 ml Wasser, 20 g frischer Thymian

 

Zutaten Mocktail

800 ml kaltes Mineralwasser

120 ml Thymiansirup

320 ml Grapefruitsaft

Eiswürfel

 

Zum Garnieren:

Thymianzweige

1 Grapefruit

 

Für den Sirup Zucker und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

Auf niedrige Stufe zurückschalten und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen. Die Thymianzweige hineingeben und mit dem Sirup bedecken. 2 bis 3 Stunden ziehen lassen.

Thymianzweige entfernen. Sirup in ein Glas mit Deckel umfüllen und im Kühlschrank kaltstellen.

 

Vier Gläser mit Eiswürfeln befüllen. 30 ml Thymiansirup hineingeben und mit 80 ml Grapefruitsaft und ca. 200 ml Mineralwasser auffüllen. Mit einer Scheibe Grapefruit und einem Thymianzweig garnieren. Eiskalt genießen.

BACK