Stille Nacht zu Gast im EUROPARK

Presseaussendung
Salzburg / Wirtschaft / Handel / Shopping-Center / Kultur / Weihnachten

Salzburg, 30. November 2018 

Gegensätze ziehen sich an: Exklusive Kulturkooperation

200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ zu Gast im pulsierenden EUROPARK

Die „Stille Nacht“ in einem Shopping-Center? Eine besondere Inszenierung macht es möglich, den scheinbaren Gegensatz aufzuheben. Eine vom Salzburg Museum betreute Installation gastiert ab Freitag, 30. November im Shopping-Center EUROPARK in Salzburg-Taxham und bringt die aktuelle Landesausstellung rund um das weltberühmte Weihnachtslied den Besuchern nahe.

Im Jubiläumsjahr von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ macht eine eigens konzipierte Installation des Salzburg Museums den EUROPARK von Freitag, 30.11. bis Montag, 24.12.2018 zu einem besonderen Vermittler der schönsten Friedensbotschaft der Welt.

Ein „Raum der Stille”, in dem die EUROPARK-Besucher die Geschichte des wohl berühmtesten Weihnachtslieds der Welt bewusst wahrnehmen können, bildet dabei das Herzstück mitten am Theaterplatz des Centers. Flankiert wird dies von Exponaten der Landesausstellung wie beispielsweise der Gitarre der Liedertafel Hallein aus der Zeit um 1900 sowie dem ältesten erhaltenen Autographen von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ von Joseph Mohr. Darüber hinaus haben Kinder die Möglichkeit, in einem eigenen Kinderbereich mit Bastelecke unter anderem Origami-Friedenstauben und Laternen zu basteln.

Die Installation wird täglich von geschultem Personal des Salzburg Museum betreut und kann während der gesamten Öffnungszeiten des EUROPARK (Mo-Do 9-19:30 Uhr, Fr 9-21 Uhr, Sa 9-18 Uhr; am 24.12. von 9-13 Uhr) bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Exklusive Kooperation des EUROPARK mit dem Salzburg Museum

Das Salzburg Museum hat zum Jubiläum eine Ausstellung mit dem Titel „Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft. Gegenwart.“ konzipiert. Davon abgeleitet wurde gemeinsam mit dem Salzburg Museum und dem Impulsgeber SalzburgerLand Tourismus GmbH ein maßgeschneidertes Format speziell für den EUROPARK entwickelt. Der EUROPARK fungiert als Außenstelle der Landesausstellung und ist somit der einzige Standort außerhalb der sieben historischen Stätten. Mit den Vorbereitungen für das Gastspiel wurde bereits Mitte 2017 begonnen.

EUROPARK-Geschäftsführer Mag. Christoph Andexlinger zeigt sich von der Umsetzung begeistert: „Der EUROPARK hat sich in den letzten 20 Jahren einen Namen als verlässlicher Partner und Ort für Kunst- und Kulturthemen erarbeitet. Die exklusive Zusammenarbeit mit dem Salzburg Museum ist ein weiterer logischer Schritt, der unser Ziel, eine Plattform für relevante Themen zu sein, ausgezeichnet unterstützt. Es ist eine Auszeichnung, die erste Wahl für eine derartige Inszenierung zu sein.“

„Die besondere Herausforderung, die „Stille Nacht“ in einem Shopping-Center zu präsentieren, hat uns seit letztem Jahr beschäftigt und wir freuen uns, gemeinsam mit dem Salzburg Museum eine eigens kuratierte Installation mit einer besonderen Inszenierung mitten im EUROPARK umgesetzt zu haben,“ ergänzt Center-Manager Mag. Manuel Mayer.

„Wir bedanken uns für die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit dem EUROPARK. Insbesondere freut es uns, dass auch an diesem vor Weihnachten so pulsierenden Ort dem Lied „Stille Nacht“ sehr respektvoll begegnet wird. Zudem freuen wir uns über die Präsenz des Museums in einem der beliebtesten Einkaufszentren. Gerade hier können wir auch viele Menschen erreichen, die vielleicht die Ausstellung bei uns im Salzburg Museum bisher noch nicht gesehen haben,“ sagt Geschäftsführer und Direktor Salzburg Museum, Hon.-Prof. Mag. Dr. Martin Hochleitner.

 

EUROPARK Salzburg – managed by SES Spar European Shopping Centers

Das Shopping-Center EUROPARK in Salzburg Taxham wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Eröffnet im Jahr 1997, bietet das Center als Treffpunkt auf über 50.000 Quadratmeter Nahversorgung, Shopping und Gastronomie mit über 130 Shops (z.B. INTERSPAR, Hervis, Saturn, H&M, P&C, Hollister, Humanic, uvm) und zählt rund 10,5 Millionen Besucher pro Jahr. 2017 erwirtschafteten die Händler im EUROPARK Salzburg einen Umsatz von rund 347 Millionen Euro. Seit 2004 führt der EUROPARK auch ein eigenes Theater – das OVAL - und bietet damit Kunst und Kultur eine dauerhafte Bühne. Das Center ist bestens an den öffentlichen Verkehr angebunden und über fünf Buslinien und mit S-Bahn direkt erreichbar.

SES Spar European Shopping Centers mit Sitz in Salzburg ist Entwickler, Errichter und Betreiber von großflächigen Handelsimmobilien in Zentral-, Süd- und Osteuropa und hat derzeit rund 30 Shopping-Standorte im Portfolio. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich-Gruppe.

 

Weitere Informationen: www.europark.at und www.ses-european.com

 

Folgende Preise hat der EUROPARK bislang erhalten:

ICSC European Shopping Center Award 2017, Warschau (2017)

ICSC Solal Marketing Award 2014, Amsterdam (2014)

ICSC Solal Marketing Award 2008, Prag (2008)

ICSC World Shopping Center Award 2007, Phönix (2007)

ICSC European Shopping Center Award 2007, Warschau (2007)

ICSC Solal Marketing Award „Merit“, Monte Carlo (2002)

Biennale Venedig, Italien (2000)

Österreichischer Bauherrenpreis, Graz, Österreich (1998)
Architekturpreis des Landes Salzburg, Österreich (1998)

 

Fotos: (honorarfrei)

Bildnachweis: © EUROPARK/wildbild

 

Bild 1 – Eröffnung Raum der Stille (© EUROPARK/wildbild, honorarfrei)

Mag. Christoph Andexlinger (GF EUROPARK), Hon-Prof. Mag. Dr. Martin Hochleitner (GF u. Direktor Salzburg Museum) und Mag. (FH) Manuel Mayer (Center-Manager EUROPARK) eröffneten die Ausstellung anlässlich „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“ am Theaterplatz im EUROPARK.

 

Bild 2 – Ausstellungsstücke der Installation (© EUROPARK/wildbild, honorarfrei)

Exponate der Landesausstellung wie die Gitarre der Liedertafel Hallein aus der Zeit um 1900 sowie der älteste erhaltene Autograph von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ von Joseph Mohr sind im EUROPARK bis inkl. Mo, 24.12. zu sehen.

 

Bild 3 – Innenansicht Raum der Stille (© EUROPARK/wildbild, honorarfrei)

Bild 4 – Außenansicht Raum der Stille (© EUROPARK/wildbild, honorarfrei)

 

Pressekontakt:

Mag. (FH) Manuel Mayer                                 

Center-Manager EUROPARK Salzburg              

manuel.mayer@europark.at

Tel: +43 662-4420-21 0