Rettet das Kind Abschlussveranstaltung


 

Leserservice
Salzburg / Wirtschaft / Handel / Shopping-Center / Charity

Salzburg, 19. Februar 2018

 

Rekorderlös aus großer Spendenaktion von EUROPARK und Antenne Salzburg: 63.000 Euro für RETTET DAS KIND SALZBURG

Im OVAL übergaben am Montag, dem 19. Februar 2018, Mag. Marcus Wild, Vorsitzender der EUROPARK-Geschäftsführung, und Antenne-Salzburg-Geschäftsführerin Sylvia Buchhammer einen Scheck in der Höhe von 63.000 Euro an Mag. Andrea Drexel, ehrenamtliche Geschäftsführerin des Salzburger Sozialvereins RETTET DAS KIND. 2017 feierte RETTET DAS KIND SALZBURG sein 60-jähriges Bestehen, das gesamte Jahr über gab es dazu verschiedenste Aktionen im Shopping-Center zugunsten der Kinder- und Jugend-Hilfsorganisation. Die großangelegte Spendenaktion in Kooperation mit EUROPARK und Antenne Salzburg wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt. Das Geld kommt einer Jugendwohneinrichtung zugute, die in ein neues Haus einziehen wird.

Dank an EUROPARK-Kundinnen und -Kunden
„Mein Dank gebührt unseren Kundinnen und Kunden, denn durch ihre großzügigen Spenden haben sie den beeindruckenden Betrag von 63.000 Euro erst möglich gemacht“, betont Mag. Marcus Wild, Vorsitzender der Geschäftsführung der SES Spar European Shopping Centers. „Seit der Eröffnung unseres Shopping-Centers vor mittlerweile 21 Jahren hat der EUROPARK zahlreiche soziale Vereine, Bildungseinrichtungen und Hilfsorganisationen unterstützt. Die Partnerschaft mit RETTET DAS KIND SALZBURG entspricht genau unserer Philosophie, regionale und nachhaltige Projekte zu unterstützen.“

Jeder Euro zählt
Der 63.000-Euro-Scheck wurde von Mag. Andrea Drexel, Geschäftsführerin von RETTET DAS KIND SALZBURG, freudig entgegengenommen: „Die Spende unterstützt unsere Arbeit, in der wir versuchen, den von uns betreuten rund 180 Kindern und Jugendlichen ein sicheres Zuhause, eine liebevolle Betreuung und hoffnungsvolle Perspektiven für die Zukunft zu geben. Besonders freut es mich, dass zu unserem 60-jährigen Bestehen die bislang höchste Spendensumme von sagenhaften 63.000 Euro gesammelt werden konnte. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.“

Zahlreiche Aktionen im Überblick
Das gesamte vergangene Jahr über gab es spezielle Aktionen zugunsten von RETTET DAS KIND SALZBURG. Am 17. und 18. November fand das Verkaufswochenende der steirischen Apfelbauern im EUROPARK statt. Dabei wurden verschiedene Produkte der Marke Steiermark Genuss Apfel verkauft, wobei der gesamte Erlös gespendet wurde. Außerdem hatten die EUROPARK-Besucherinnen und -Besucher wieder die Gelegenheit, den in der Mall des Shopping-Centers aufgestellten Spendentrichter mit Münzen zu füllen. Beim Weihnachtskonzert am 1. Dezember sorgten Elisabeth Fuchs mit ihrer Salzburg Philharmonie, Torstein Einarsson und die Hollerstauden für tolle Stimmung im EUROPARK. Special guest waren die Antenne-Salzburg-Moderatoren Kathi und Christian, die an diesem Abend ihr Gesangstalent unter Beweis stellten.

Antenne Salzburg als Hauptpartner
Wie in den Vorjahren war auch dieses Mal das engagierte Antenne-Salzburg-Team beim Sammeln von Spenden besonders erfolgreich. „Wir haben unsere Hörerinnen und Hörer wie in den Vorjahren in zahlreichen Reportagen über die Arbeit von RETTET DAS KIND SALZBURG informiert und ihnen die Möglichkeit geboten, gegen eine beliebig große Spende Wunschsongs zu bestellen“, erläutert Antenne-Geschäftsführerin Sylvia Buchhammer. „Ich bin stolz, dass unsere Hörerinnen und Hörer auch heuer wieder mit Begeisterung mitgemacht und gespendet haben.“

Unentgeltliche Unterstützung diverser Projektpartner
EUROPARK, Antenne Salzburg, die Firma Frutura gemeinsam mit den steirischen Apfelbauern, OVAL – Die Bühne im EUROPARK, Systemdeco, Stader Media, Pansound sowie die Salzburger Agentur Steinkellner & Schwarz haben das Projekt ebenfalls unentgeltlich unterstützt.

Drei Benefiz-Abende im OVAL anlässlich 60 Jahre RETTET DAS KIND
Die erfolgreiche Kooperation des EUROPARK mit RETTET DAS KIND SALZBURG hat sich zum 60-jährigen Jubiläum etwas ganz besonderes einfallen lassen: Auf dem Programm standen drei Benefiz-Abende im OVAL – Die Bühne im EUROPARK:
• Fritz Egger und Johannes Pillinger mit „Wasserkopf, Mostschädl & Co“ am 14. März 2017
• Anita Köchl und Edi Jäger mit „Das Beste aus meinem Liebesleben“ am 13. Juni 2017
• Sabina Hank & Band mit „Blue Notes on Christmas“ am 7. Dezember 2017

Die aufgetretenen Künstlerinnen und Künstler verzichteten auf ihre Gage, der gesamte Erlös aus dem Kartenverkauf konnte RETTET DAS KIND SALZBURG gespendet werden und trägt deutlich zur Spendensumme von 63.000 Euro bei.


Die Bilder werden kostenfrei zur einmaligen Verwendung im Zusammenhang mit dieser Presseaussendung zur Verfügung gestellt. Der in den Bildeigenschaften hinterlegte Copyright-Hinweis ist bitte in enger Verbindung mit dem jeweiligen Bild zu platzieren.

Bild Scheckuebergabe.jpg © EUROPARK/wildbild
Mag. Marcus Wild, Vorsitzender der Geschäftsführung der SES Spar European Shopping Centers, Sylvia Buchhammer, Geschäftsführerin Antenne Österreich, und Mag. Manuel Mayer, Center-Manager des EUROPARK, überreichten den 63.000-Euro-Scheck an Mag. Andrea Drexel, Geschäftsführerin des Vereins RETTET DAS KIND SALZBURG, Mag. Markus Manzinger, Geschäftsführer RETTET DAS KIND SALZBURG und Sepp Eisl, Präsident von RETTET DAS KIND SALZBURG.

 

Bild Scheckuebergabe2.jpg © EUROPARK/wildbild
Mag. Marcus Wild, Vorsitzender der Geschäftsführung der SES Spar European Shopping Centers, Mag. Andrea Drexel, Geschäftsführerin des Vereins RETTET DAS KIND SALZBURG, Mag. Markus Manzinger, Geschäftsführer RETTET DAS KIND SALZBURG und Sepp Eisl, Präsident von RETTET DAS KIND SALZBURG.

 



Für Fragen steht Ihnen Mag. Andrea Drexel unter +43 (0) 664 88 75 69 21 gerne persönlich zur Verfügung.

Informationen auch unter www.rettet-das-kind-sbg.at

Kontonummer: IBAN AT14 5500 0000 0286 2925


Pressekontakt EUROPARK:
Mag. (FH) Manuel Mayer                            
Center-Manager                                          
EUROPARK Salzburg                                 
manuel.mayer@europark.at
Tel: +43 662-4420-21 0