Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss OG. Obergeschoss

Meine Frühlings-Fashion-Trends

28. Februar 2018

Es wird bunt, gemustert und klassisch zugleich!

Ich kann es wirklich kaum mehr erwarten, bis der Frühling endlich zurück ist! Ich bin einfach glücklich, wenn es warm ist und außerdem freue ich mich auch modisch darauf, nur schnell etwas überzuwerfen und vor die Tür zu treten. Als kleine Einstimmung auf den Frühling stelle ich euch heute meine liebsten Fashion-Trends vor, die mich in den kommenden Monaten begleiten werden.

Outfit #1: Gar nicht kleinkariert

Zu diesem Look muss ich nicht viel sagen, oder? Der karierte Kurzmantel von Zara hat mich wie magisch angezogen und beweist mit seinem schwarz-weißen Muster, dass es nicht immer bunt sein muss, um aufzufallen. Ich habe ihn zu einem weißen Statement-Shirt von Bershka kombiniert und damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Denn sowohl Muster als auch Prints sind in der nächsten Saison nicht wegzudenken. Und auch Plateau-Absätze werdet ihr wieder häufig sehen. Die Platform-Sneakers von Superga habe ich bei Humanic gefunden und dass sie aus Samt sind, hat mir die Entscheidung nur noch erleichtert.

Outfit #2: All in one

Ich kann euch gar nicht sagen, wie lange ich schon einen pinken Anzug wollte. Und dieses Jahr ist es dank Zara endlich so weit! Das Praktische daran: Man ist mit einem Griff in den Kleiderschrank fertig angezogen ohne groß nachzudenken. Wem die Farbe zu knallig ist: Es gibt das gute Stück auch in schwarz. Und ratet mal, wer schon am Überlegen ist?

Outfit #3: Gut, besser, Basics

Natürlich muss ich auch diese Saison wieder zu meiner liebsten Kombination greifen: Weißes Shirt und blaue Jeans. Besonders wird der Look durch das Lochmuster in der Bluse von H&M und die roten Perlenohrringe von Bershka. Sie verleihen dem Outfit die nötige Portion Farbe und sorgen einfach für gute Laune. Die Sneakers sind übrigens schon vom letzten Jahr, aber Schleifen gehören für mich auch dieses Jahr zum festen Bestandteil meiner Frühlingsgarderobe. Falls ihr auf den Geschmack gekommen seid: Bei Mia Shoes findet ihr die Schuhe in einigen anderen Farben.

Anna bloggt unter dem Namen TIFMYS über ihre große Leidenschaft: die Mode. Dabei beweist sie, dass auch ganz alltägliche Looks das gewisse Etwas haben können. Aber überzeugt euch am besten selbst.

BACK